Heizungen

Infrarotwärme statt Umluftwärme - die gesunde Heizung der Zukunft 

Tschüss Allergien - Ade trockene Augen - Bye Bye hohe Heizkosten - weg mit Schimmel

Ist es nicht bemerkenswert, dass Infrarotwärme seit vielen Jahren zur gesunden Wärmeerzeugung eingesetzt wird? Besonders wird Infrarotwärme sowohl im privaten Bereich, als auch von verschiedenen Spezialisten, Ärzten und Therapeuten in Behandlungszentren, Kliniken und Kurorten angewendet. Die Infrarotwärme dient als Mittel zur Unterstützung ärztlicher Behandlungsmethoden. Zum Beispiel werden Brutkästen zunehmend mit Infrarot-Wärmesystemen ausgestattet, um  Säuglinge zu erwärmen. 

Hausstaubmilben in der Zwischenzeit plagen sie acht Millionen Allergiker mit Augenjucken, Niesanfällen und Atembeschwerden. Milben trifft man, im Unterschied zu Pollen, das ganze Jahr über an. Häuser und Wohnungen werden durch bauliche Maßnahmen zur Wärmedämmung
immer dichter – das spart Energie und Geld, zugleich steigt die Luftfeuchtigkeit im Raum. Hausstaubmilben finden hier ihre optimalen Lebensbedingungen vor, sie fühlen sich im feucht-warmen Klima am wohlsten.

Allergiker können dennoch etwas tun, um sich vor ihnen zu schützen.

Die Infrarot-Tiefenwärme 
hat diverse Anwendungsgebiete und kann verschiedene Leiden lindern. Von Bluthochdruck über alle menschlichen Funktionen bis zum Hexenschuss oder Schlaflosigkeit. Allein die Tatsache, dass der Heizungsmechanismus aus gewollter Sonneneinwirkung durch Fenster, Außentemperaturen und Restwärme aus Marmorplatten, den für Menschen idealen Wert von 53 % Luftfeuchtigkeit erreichen, spricht für die Infrarot-Naturstein-Heizung: Es läßt sich nachweisen, dass nach Ablösung von Konvektionsheizungen durch Infrarotrwärme, Asthmatiker und Allergiker eine Beruhigung ihrer Krankheit erfahren.



Weiter Vorteile

  • kostensparend - bis zu 65 % der Heizkosten
  • kostengünstige und einfache Montage
  • völlig wartungsfrei
  • edles SteinDesign
  • wertsteigernd - keine Feuchtigkeit und Schimmelbildung
  • Häuser + Wohneinheiten werden wieder lukrativ
  • Häuser + Wohneinheiten lassen sich besser vermieten und verkaufen

Infrarot - Tiefenwärme - Heizsysteme

  • sind extrem preiswert, denn sie benötigen ca. 20 - 40% weniger Energie
    als Konvektionsheizungen durch
  • niedrige ( ca 3° C) Luft - Temperatur bei gleicher Behaglichkeit
  • entschieden weniger Transmissionswärmeverlust der Außentemperatur durch niedrigere Wandfeuchte
  • keine Leitungs- / Verteilungsverluste
  • keine Speicherverluste